Ohne Übertreibung kann man behaupten, dass man gleich zur Eröffnung der diesjährigen Großen Woche in Iffezheim im einleitenden Zweijährigen-Rennen ganz besonders veranlagte Youngsters gesehen hat. Doch die bislang gelaufenen Pferde machten die Prüfung auch unter sich aus.

Die äußerste Spur war Gold wert für Nausica Time

103:10 lautete die Siegquote von Nausica Time im ersten Gruppe-Examen, dem mit 55.000 Euro dotierten Preis der Sparkassen Finanzgruppe (Gruppe III) über 2000 Meter, bei der Großen Woche in Iffezheim. Doch damit tat man der vierjährigen Stute von Uwe Zerrath sicher etwas unrecht.

Diamond Dove wird Sechste in Sandown

Sie ist eine der besten deutschen dreijährigen Stuten. Die von Andreas Löwe für das Gestüt Wiesengrund trainierte Diamond Dove.

Paradiesische Zustände im BBAG Auktionsrennen

Es läuft bei Andreas Löwe unverändert wie am Schnürchen. Das bewies der Kölner Trainer auch im mit 102.500 Euro dotierten BBAG Auktionsrennen Iffezheim über 1200 Meter.

Großer Preis von Berlin-Sieger Sirius bleibt ein Molenhofer

Es hatte in der vergangenen Woche viele Spekulationen um die Zukunft des Großer Preis von Berlin-Siegers Sirius gegeben.

Manfred Hellwig nicht mehr Präsident in Frankfurt

Manfred Hellwig ist seit Freitagabend nicht mehr Präsident des Frankfurter Renn-Klub e.V., Manfred Louven (66) wurde zum neuen Präsidenten gewählt.

Hoppegarten: King's Hall wird seiner Favoritenrolle gerecht

Bei der 7-Rennen-Karte am Freitagabend beim After Work-Renntag in Hoppegarten galt der von Sascha Smrczek für den Stall Route 66 trainierte King's Hall als klarster Favorit.

Platzierte sich auf Listen-Ebene: Karltheodor

Karltheodor Dritter im Grand Prix de Clairefontaine

Lediglich fünf deutsche Starter kamen am Freitag im französischen Deauville an den Start, wo die in Clairefontaine ausgefallenen Rennen nachgeholt wurden.

Geht es für Feodora nach dem Diana-Sieg nun in den Prix l'Opera?

Deutsches Großaufgebot am Arc-Tag in Paris?

Nur noch fünf Wochen, dann steht auf der Pariser Nobelbahn Longchamp im Bois de Boulogne das wichtigste Turf-Wochenende des Jahres auf dem Programm.

Sea The Moon bei seinem Derby-Sieg

Er startet! Sea The Moon mit Soumillon in Baden

Der Derby-Sieger und bislang noch ungeschlagene Görlsdorfer Sea The Moon wird im Longines Großen Preis von Baden-Baden am Sonntag, dem 7. September, an den Start kommen.

Neuseeland: Mit “Handkrampf” zum Wettgewinn?

Der führende Jockey in Neuseeland, David Walker, steht möglicherweise vor einer lebenslangen Sperre, nachdem er sein Pferd Watch Your Man in einem Rennen in Awapuni am 16. August aufgepullt hatte.

Sir Michael Stoutes Galileo-Sohn Telescope in den Breeders' Cup

Wie Highclere Racing, Besitzer des vierjährigen Galileo-Sohnes Telescope, am Mittwoch mitteilte, könnte der Hengst, der zuletzt Dritter im Juddmonte International in York war.

Zwei Pferde von Trainer Barry Hills auf Morphin getestet

Der Morphin-Skandal, in dessen Zuge unter anderem die in Besitz der Queen stehende Estimate positiv auf das Schmerzmittel getestet wurde, beschäftigt den britischen Rennsport auch weiterhin. Nun hat es Barry Hills getroffen.

Am Donnerstag keine Flachrennen in Clairefontaine

Bereits am Dienstag hatte der geplante Renntag in Clairefontaine aufgrund starker Regenfälle im Vorfeld, und damit verbundem unpraktikablem Geläuf, abgesagt werden müssen.

Trainer Roger Charlton

Roger Charltons Al Kazeem in die Irish Champion Stakes?

Der dreimalige Gruppe I-Sieger Al Kazeem, der zuletzt die Winter Hill Stakes (Gruppe III) in Windsor gewinnen konnte, wird wohl in die höchste Klasse zurückkehren.

Clairefontaine-Renntag wird in Deauville nachgeholt

Der Renntag um den Grand Prix de Clairefontaine, der am Dienstag nach starken Regenfällen hatte abgesagt werden müssen, wird am Freitag in Deauville nachgeholt.