Interview

Bruno Faust

GaloppOnline.de: Wie haben Sie den Gerichtsentscheid aufgenommen?

Bruno Faust: Mit großer Freude und Genugtuung. Es wurde klar herausgestellt, dass eine Rennbahn in einem solchen Verfahren anders zu behandeln ist als zum Beispiel eine Streitigkeit zwischen zwei Vermietern. Eine Rennbahn ist unwiderbringlich verloren. Wir sind jetzt sehr viel weiter, als ich jemals gedacht hätte. Wir, damit meine ich die drei Familien Daßbach, Solms und Faust.

GaloppOnline.de: Was ist aus Ihrer Sicht jetzt wichtig?

(11.02.2017)

Lutz Pyritz

GaloppOnline.de: Sind Sie zufriden mit der Vorsaison?

Lutz Pyritz: Sehr sogar. Mit zehn bis zwölf Pferden sind 14 Siege eine Bilanz, die prozentual nicht viele aufweisen können. Das habe ich vor allem meiner Besitzerin Gräfin von Kageneck zu verdanken.

GaloppOnline.de: Wie geht es deren Schützlingen A Miracle und Loulou's Jackpot?

(19.01.2017)

Andreas Tiedtke

GaloppOnline.de: Wie bewerten Sie den Verkauf von RaceBets? Es gibt Stimmen, denen wäre ein Behalten der Anteile lieber gewesen.

(12.01.2017)

Niko Lafrentz

GaloppOnline.de: Wie kam es zu dieser für den deutschen Galopp-Rennsport doch ziemlich schnellen Entscheidung der Option, dass die Anteilseigner ihr Geld zurückerhalten, wenn gewünscht?

(03.01.2017)

Franz Prinz von Auersperg

Franz Prinz von Auersperg ist seit jeher jemand, der kein Blatt vor den Mund nimmt und seine Meinung, die er sich gebildet hat, offen kundtut. Der Besitzer des Derbysiegers Pastorius und Vizepräsident des Münchener Rennvereins hat mit sich in der Szene auch kürzlich zu Wort gemeldet, als es um den Verkauf von RaceBets ging, um die Bildproduktion von deutschen Bahnen und weitere aktuelle Themen. Patrick Bücheler hat sich mit ihm unterhalten.

(20.12.2016)

Sebastian Weiss

Betsson-CEO Ulrik Bengtsson und Sebastian Weiss

Als Gründer und Hauptanteilseigner an RaceBets ist Sebastian Weiss aktuell Ansprechpartner Nummer Eins, was Einzelheiten zu dem Verkauf des Unternehmens an Betsson AB angeht.

Wie kam der Kontakt zu Betsson zustande?

Betsson ist im Sommer auf uns zugekommen und hat Interesse an unserem Produkt bekundet. Der Konzern ist in der Branche für Zukäufe bekannt und hat von Beginn an auch keinen Hehl daraus gemacht, dass die einzige Option für sie bei Interesse unsererseits eine Übernahme von 100% der Gesellschaftsanteile sei.

(12.12.2016)

Daniel Krüger und Florian Figge

Daniel Krüger und Florian Figge (re.)

GaloppOnline.de: Wie ist die Idee zu dem Film „Lomitas – His Story“ entstanden?

Daniel Krüger: Die Idee zu einem Lomitas-Film hatte ich schon lange im Kopf und, noch wichtiger, im Herzen. Aber wie heißt es so schön: “Gut Ding will Weile haben”. Auslöser war dann der 80. Geburtstag von Monty Roberts und ein Anruf von Dr. Andreas Jacobs.

GaloppOnline.de: Was ist da passiert?

(01.12.2016)

Holger Faust

GaloppOnline.de: Wie kam es dazu, dass Isfahan nun im Gestüt Ohlerweiherhof deckt?

(28.10.2016)

Karoly Kerekes

GaloppOnline.de: In München ist Ihnen der erste Sieg als Trainer gelungen. Wie ist das Gefühl beim ersten Sieg auf der Heimatbahn.

(11.10.2016)

Diana Raatz

Diana Raatz mit Lester Piggott

GaloppOnline.de: Frau Raatz, Sie hatten die Idee, für unseren schönen Sport bzw. Nachwuchsreiter, zu werben, wie kamen Sie darauf?

(13.09.2016)

Seiten