Interview/Jockey Talks

Eugen Frank

Eugen Frank
Eugen Frank

GaloppOnline.de: Herzlichen Glückwunsch zu zwei Treffern heute in Dresden. Besonders der Erfolg in der Zweijährigen-Prüfung mit der Debütantin Fosun konnte schon beeindrucken?

Eugen Frank: Ich glaube, auch wenn es nur ein kleines Starterfeld war, die Art und Weise des Sieges war ganz in Ordnung. Wir hatten hinter dem Führpferd einen optimalen Rennverlauf. Im Einlauf zog die Stute locker an der Gegnerin vorbei und vom Feld weg. Für den Trainer war es wohl auch der 50. Jahrestreffer.

GaloppOnline.de: Der zweite Treffer mit Just This One fiel auch sicher aus?

Eugen Frank: Diese Stute kennt eigentlich ja auch nur gute Formen.

GaloppOnline.de: Aber Sie mussten einiges im Sattel tun?

Eugen Frank: Es gab im Rennen nur wenig Tempo, und dann können bekanntlich am Ende die meisten Pferde noch schnell laufen. Ich habe wohl noch das Beste aus der Situation gemacht.

GaloppOnline.de: Wie sind Sie bisher mit dem Saisonverlauf zufrieden?

Eugen Frank: Na ja, mit Ephraim habe ich in Hoppegarten ja das Oleander-Rennen gewonnen. Das war schon ein toller Erfolg. Mit Ice Man Star kam noch ein Erfolg im Auktionsrennen dazu. Das waren die Big Points. Dreiundzwanzig Erfolge einschließlich der beiden Siege von heute stellen mich aber insgesamt nicht zufrieden. Es zählen ja immer nur die richtigen Treffer.

GaloppOnline.de:  Die Saison geht ja nun fast schon wieder in ihre letzte Phase. Welche Ziele hat der Jockey Eugen Frank noch für den Rest der Saison?

Eugen Frank: Ach wissen Sie, ganz oben auf meinem Wunschzettel steht ein Sieg in der „Winterkönigin“. Dieses Rennen liegt mir schon immer sehr am Herzen. Ansonsten kämpfe ich immer für alle Besitzer und ihre Pferde nach besten Kräften.

GaloppOnline.de: Wenn unsere Informationen stimmen, hat der Jockey Eugen Frank eine Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen?

Eugen Frank: Da haben Sie richtig gehört. Ich habe die Ausbildung zum Berufstrainer, richtig heißt das „Pferdewirtschaftsmeister“, erfolgreich abgeschlossen. Ich darf in diesem Zusammenhang auch ausbilden. So habe ich vielleicht in diesem Zusammenhang auch eine berufliche Alternative in meiner Tasche.

(08.10.2015)