Erstes Superhandicap geht an Außenseiterin Linnova

Linnova (Archiv)

Das erste Superhandicap der Harzburger Rennwoche, der mit 20.000 Euro dotierte Ausgleich III über 1850 Meter, ging am Samstag an eine Außenseiterin. Mit sehenswertem Speed siegte die von Regine Weißmeier trainierte Linngari-Tochter Linnova unter Fabian Xaver Weißmeier als 322:10-Chance gegen Onyxa und den Favoriten Laquyood.

Favorit Kabir gewinnt Zweijährigenrennen

Das Zweijährigenrennen über 1200 Meter ging am Samstag an den Favoriten.

Recke und Daroszewski wieder im Hürdenrennen top

Sonja Daroszewski

Christian von der Recke und Sonja Darozweski siegten erneut.

Brümmerhofer Messi Dritter in den USA

Einen dritten Platz belegte am Freitag in Saratoga der Brümmerhofer Messi.

Rapido-Start erneut gerichtlich untersagt

Der Start des sechs Jahre alten Wallachs Rapido ist erneut gerichtlich untersagt worden.

Zawadi und Karadsh siegen im Ausgleich III

Maxim Pecheur

Zwei mittlere Handicaps wurden am Freitag zum Start in die Harzburger Rennwoche entschieden.

Deutsches Listen-Quintett in Maisons-Laffitte

Am Sonntag starten fünf in Deutschland trainierte Pferde in Maisons-Laffitte in drei verschiedenen Listen-Aufgaben.

Storm of Swords stürmt zum Hürden-Sieg

Einen überlegenen Storm of Swords (34:10) sahen die Zuschauer am Freitag in Bad Harzburg im ersten Hindernis-Rennen des Meetings.

Starke - erster Harzer Sieg seit Juli 1991

Andrasch Starke gewann am Freitag in Bad Harburg die erste Prüfung der Harzburger Rennwoche.

Felician erster Sieger der Harzburger Rennwoche

Am Freitag ging sie los, die 138. Bad Harzburger Rennwoche am Weißen Stein und sie begann mit dem Erfolg des heißen 20:10-Favoriten Felician.

Start der Rennwoche - das Interview mit Ahrens

Heute beginnt am Weißen Stein die traditionelle Harzburger-Rennwoche. Zum nunmehr 138. Mal. Sechs Renntage stehen in diesem Jahr auf dem Programm.

German Racing-Stand lockt viele Besucher an

Seit vergangenem Freitag ist der CHIO in der Aachener Soers eröffnet und damit auch der Stand 728. Hier präsentiert sich German Racing.

Seiten