Breaking news:

Mehr gleich auf GaloppOnline.de
Disqualifikation aufgehoben: Donnerschlag erhält Goldene Peitsche zurück

News

Amazing Soldier hat seinen 5000. Facebook-Fan

Alexander Franke mit seinem Amazing Soldier
Alexander Franke mit seinem Amazing Soldier

Der Zweijährige Amazing Soldier, den der Radio- und Fernsehmoderator Alexander Franke auf der BBAG Herbst-Auktion 2015 kaufte, hat eine riesige Fangemeine von 5000 Menschen. Franke investierte damals einen Teil seines RTL-Gewinns von 64.000 Euro aus der Sendung „Wer wird Millionär“ in Lot Nr. 20, einen vom Gestüt Ohlerweiherhof angebotenen Soldier Hollow-Jährlings-Hengst aus der Listensiegerin und 91,5 Kilo Stute Amazing Beauty.

Der Soldier Hollow-Sohn wird seitdem von Werner Glanz in München vorbereitet und hat natürlich noch keine Rennen bestritten. Aber trotzdem marschierte der junge „Soldat“ erstaunlich schnell in die Schlagzeilen. Denn Franke, dessen Stimme den meisten Rennsportfans vermutlich besonders auf Grund der Moderationen im Iffezheimer Absattelring vertraut ist, gründete über Facebook eine Fangemeinde für seinen Hoffnungsträger. Zudem stellte RaceBets ziemlich bald nach der Auktion einen Wettmarkt für das Derby 2017 online. Der Aktuelle Kurs beträgt 1010:10.

Der Kurs, dass Amazing Soldier binnen kürzester Zeit tausende von Fans haben würde, ohne dass er überhaupt eine Rennbahn betreten hat, wäre vermutlich kaum kürzer gewesen. Aber das unglaubliche ist passiert. Seit gestern hat der ungeprüfte Star seinen 5000. Fan. Was für eine Werbung für den Galopprennsport mit einer pfiffigen Idee.

Wer den erstaunlichen Zweijährigen näher kennenlernen möchte, der kann über Amazing Soldier übrigens in der neuesten Ausgabe der Vollblut, die gerade erst erschienen ist, mehr erfahren

(20.03.2016)