News

Andrasch Starkes zweiter Japan-Treffer 2016

Andrasch Starke
Andrasch Starke

Nachdem Andrasch Starke am Samstag in Nakayama bei seinem diesjährigen Japan-Debüt einmal erfolgreich war (s. extra Bericht) klappte es am Sonntag in Hanshin sofort wieder.

Musste er sich im ersten Rennen mit dem 34:10-Co-Favoriten Dear Spumante noch dem 19:10- Favoriten Silver Posie beugen und mit dem Ehrenrang begnügen, schlug der Champion im siebten Rennen zu. Mit dem von Hirosho Miyamoto vorbereiteten 22:10-Favoriten From My Heart gewann er eine Dreijährigen-Prüfung über 1800 Meter.

Das wichtigste japanische Rennen des Wochenendes fand am Sonntag in Nakayama statt. Im Hochi Hai Yayoi Sho - Gruppe 2- über 2000 Meter schlug in einem absoluten Thriller der dreijährige Deep Impact-Sohn Makahiki (Christophe-Patrice Lemaire) den neuen japanischen Superstar und 19:10-Favoriten Leontes (Mirco Demuro).

Für Demuro läuft es aktuell hervorragend in Japan. Am Vortag war er in Hanshin viermal erfolgreich, wurde aber im Hauptrennen, einem Gruppe III-Rennen, genau wie am Sonntag auf Gruppe II-Parket, mit dem 20:10-Favoriten Jeweler Zweiter hinter Sinalite.

(06.03.2016)