News

Bad Doberan: El Zagal ringt Black Cool Cat knapp nieder

Ein Ausgleich II über 1300 Meter war das beste Rennen am Finaltag des Lübzer Pils Ostseemeetings in Bad Doberan. Und dieser endete in einem ganz spannenden Finale, das Zielfoto musste Auskunft über den Sieger geben. Und das war schließlich der von Christian Sprengel trainierte El Zagal (67:10), der den Preis der Lotterie 6 aus 49 gegen Black Cool Cat gewann. Dritter wurde dichtauf Kool And The Gang (Video ansehen).

Koen Clijmans (Foto) war auch der einzige Aktive, dem am letzten Tag des Meetings zwei Treffer gelangen, denn er siegte auch noch mit dem Wutzeline-Verwandten Wutzelmann aus dem Stall von Anna Schleusner-Frühriep, für die es beim Meeting sehr gut lief.

Bei den Dreijährigen verabschiedete sich wie erwartet die von Rudi Storp für Marlene Haller trainierte Northern Sun (Rene Piechulek) aus der Maidenklasse. Mit Saldaria kam auch das zweitplatzierte Pferd aus dem Besitz von Marlene Haller.

Das letzte Rennen des Meetings gewann die von Sascha Smrczek trainierte Miss Amber unter Andre Best.

(17.08.2014)