News

Bitter! Saison nach Verletzung für Sea The Moon beendet

Kommt dieses Jahr nicht mehr an den Start: Sea The Moon
Kommt dieses Jahr nicht mehr an den Start: Sea The Moon

Das ist bitter. Deutschlands derzeit bestes Rennpferd wird nicht im wichtigsten Rennen der Welt starten. Derby-Sieger Sea The Moon tritt definitiv in diesem Jahr nicht im Arc an. Das erfuhr GaloppOnline.de am Samstagmittag von den Besitzern des Gestüt Görlsdorf.

 

Niko Lafrentz: "Sea The Moon hat sich leider eine Verletzung zugezogen und muss längerfristig behandelt werden. Er wird dieses Jahr nicht mehr an den Ablauf kommen. Alles andere wird die Zeit zeigen. Wir hoffen natürlich auf ein weiteres Rennjahr, bevor er in die Zucht geht.“

Der Sea The Stars-Sohn verlor am letzten Sonntag im Grossen Preis von Baden-Baden als Zweiter zu Ivanhowe seine weiße Weste, notierte bei RaceBets noch bis vor dem Auftritt in Iffezheim sogar als Favorit für den Prix de l'Arc, dem wichtigen Pferderennen weltweit.

(13.09.2014)