News

Championatsehrung in Neuss nach dem letzten Rennen

Auch am Dienstag werden in Neuss wie hier im Jahr 2011 die Champions geehrt
Auch am Dienstag werden in Neuss wie hier im Jahr 2011 die Champions geehrt

Es wird am Dienstag ein heißer Abend in Neuss werden (Zum Tagesmarkt), wenn die Titelanwärter für das Championat der Flachrennreiter in den finalen Fight gehen. Nach der Viererserie von Andrasch Starke am Sonntag in Dortmund ist der siebenfache Championjockey nun bis auf einen Punkt bis an Alexander Pietsch herangekommen (Zum Championat).

85:84 steht es vor dem letzten Renntag zu Gunsten von Alexander Pietsch, und da beide am Dienstagabend jeweils sechs Mal in den Sattel steigen, ist Spannung pur angesagt. Die Boxen für die erste Prüfung am letzten Renntag der Saison 2015 öffnen sich um 16:55 Uhr.

Nach dem letzten Rennen, das um 19.55 Uhr gestartet wird, werden die Champions der Saison geehrt. Lediglich bei den Flachreitern steht noch nicht fest, wer zum Deutschen Meister aufsteigt. Der Neusser Reiter- und Rennverein gibt bekannt, dass German Tote nach dem letzten Rennen ca. eine halbe Stunde länger auf Sendung bleibt. Albrecht Woeste, der Präsident des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen sowie der Bürgermeister der Stadt Neuss, Reiner Breuer, werden die Championatsehrung begleiten.

(28.12.2015)