News

Daniel Krüger in Indien über „The German Model“

Daniel Krüger wurde in seiner Funktion als Geschäftsführer der Besitzervereinigung nach Indien eingeladen, um während der 36. Asian Racing Conference, die vom 26. Bis 28. Januar in Mumbai abgehalten wurde, einen Vortrag im Bereich Zucht zu halten.

Während der drei Tage wurde die Tagung in verschiedene Themenbereiche gegliedert, über die in 15 minütigen Vorträgen referiert wurde. Illegales Glückspiel, Vollblutzucht, Media, Internationaler Pferdetransport, Rennsport und Vollblutzucht in China, Drogenfreier Rennsport, Renn-Technik, Rennsport-Marketing und Rennbahn-Management hießen u.a. die Themen.

„Ich war natürlich hocherfreut, dass ich über die Zucht vortragen durfte. Und habe dies zum Anlass genommen, die Vorzüge der deutschen Zucht hervorzuheben. The German Model handelte u.a. über unser hervorragendes Deckhengst-Anerkennungs-System, das Verbot jedweder leistungsfördernder Substanzen, das System der Züchterprämien, der Spezialisierung auf Steher, die Härte deutscher Vollblüter. Der Vortrag ist sehr gut angekommen und positiv diskutiert worden, denn das Renommee der deutschen Vollblutzucht ist im Ausland fast noch besser als bei uns.“, sagte Krüger nach seiner Rückkehr aus Indien. Den Vortrag von Daniel Krüger können Sie auf www.the-german-model.com nachlesen

Lesen Sie mehr über Krügers Eindrücke und die Tagung in der nächsten Ausgabe der Sport-Welt, die am Freitag erscheint.

(04.02.2016)