News

Dortmund: Erster Sieg für Lea Achtermann

Die Siegerehrung nach dem Erfolg von Pancho Villas
Die Siegerehrung nach dem Erfolg von Pancho Villas

Der von Claudia Barsig trainierte Dreijährige Big Panther (Zum Video) eröffnete am Freitagabend die Dortmunder Wintersaison. Der Sabiango-Sohn setzte sich im Ausgleich IV über 1700 Metrer unter Maxim Pecheur zur Quote von 93:10 leicht gegen Party Thyne und den Favoriten Edelstein durch. Den zweiten Ausgleich IV über 1700 Meter sicherte sich Janine Beckmanns Oldie Pancho Villas (140:10), der unter Lea Achtermann souverän gegen Ohne Tadel und Bally Hoo zum Zuge kam. Für die junge Reiterin war es beim siebten Ritt der erste Sieg (Zum Video).

Der Ausgleich IV über 1950 Meter wurde eine Beute von Marco Kleins Ignaz, der unter Tommaso Scardino als 120:10-Chance die bereits wie die Siegerin aussehende Voladora noch abfangen konnte (Zum Video).

Zu ihrem ersten Sieg kam im Ausgleich IV über 2500 Meter auch die von Andreas Suborics trainierte Karlshoferin Bailarina. Die Samum-Tochter (62:10) siegte unter Robin Weber gegen Allez y und Well’s Wonder (Zum Video).

(10.11.2017)