News

Drei weitere Doha-Siege für Adrie de Vries

Adrie de Vries erzielte diese Woche drei Siege auf der Rennbahn Al Rayyan Park in Katars Hauptstadt Doha.

Am Mittwoch war er mit Trainer Jassim Mohammed Gazalis Thabab in einer 1200 Meter Dirt-Prüfung für englische Vollblüter erfolgreich. Mit dem dreijährigen Dubawi-Sohn holte Marvin Suerland, der am Mittwoch und Donnerstag wegen einer zweitägigen Sperre nicht im Einsatz war, in dieser Katar-Saison bereits zwei Siege.

Beim 39. Racing Meeting reichte es für de Vries am Donnerstag sogar zu zwei Treffern und drei Vize-Rängen. Gleich im ersten Rennen siegte er mit Trainer Zuhair Mohsens Cameraman in eine Maidenprüfung über 1600 Meter Turf. Im dritten Rennen gewann er mit dem Leichtgewicht (52 Kilo) Zaeem eine 1850 Meter Aufgabe für arabische Vollblüter.

Adrie de Vries, der Anfang April endlich wieder hierzulande ins Geschehen eingreifen wird, liegt mit 24,5 Erfolgen nach wie vor an zweiter Stelle der Statistik hinter dem führenden Harry Bentley (37), Marvin Suerland (18) ist Vierter.

(19.03.2016)