News

Düsseldorf-Route für A Raving Beauty

A Raving Beauty hatte in Dortmund keine Mühe zu siegen
A Raving Beauty hatte in Dortmund keine Mühe zu siegen

S war am Dienstag in Dortmund die heißeste Favoritin des Tages. Bis auf 10:10 wettete man die Karlshoferin A Raving Beauty herunter und die Stute aus dem Quartier von Andreas Wöhler gab sich keine Blöße, gewann mit der halben Bahn. Am Ende waren es 31 Längen (Zum Video).

„Sie sollte als Zweijährige noch ein Rennen gewinnen, darum ist sie heute gelaufen. Sie war sogar in München bei ihrem zweiten Platz im Auktionsrennen noch etwas grün, hat sich seitdem aber weiter verbessert", sagte Andreas Wöhler, der persönlich in Wambel war, um den Start der zweijährigen Mastercraftsman-Tochter mitzuerleben.

Und Holger Faust konnte noch am gleichen Tag Auskunft über die Pläne für 2016 berichten. „Wenn sie gut über den Winter kommt sind die 1000 Guineas und der Preis der Diana, also die Düsseldorf-Route ihre Ziele für 2016.“

(25.11.2015)