News

Eva-Maria Zwingelstein mit Derby-Ritt?

Auch im Derby dabei? Eva-Maria Zwingelstein und Gerald Geisler
Auch im Derby dabei? Eva-Maria Zwingelstein und Gerald Geisler

Sie ist die Aufsteigerin der Saison. Die Iffezheimer Amazone Eva-Maria Zwingelstein hat im Jahr 2016 schon 27 Rennen gewonnen, mehr Siege haben in Deutschland aktuell in diesem Jahr nur Filip Minarik (32) und Eduardo Pedroza auf dem Konto. Ihre Ausbildung absolviert die 29jährige bei Trainer Gerald Geisler, der auch ihr Lebensgefährte ist.

Bis Ende des Jahres will die erfolgreiche Auszubildende noch reiten, und sich dann der Familie widmen. Natürlich wird Eva-Maria Zwingelstein, die noch am vergangenen Sonntag in Dortmund zweimal erfolgreich war, auch in Hamburg im Einsatz sein. Vielleicht sogar im Deutschen Derby. Denn im Aufgebot für das "Blaue Band" befindet sich mit dem im Besitz von Hans Hülsenbeck stehenden Rosenhill auch ein Pferd aus dem Stall von Gerald Geisler (Zum Langzeitmarkt).

Über den Start des Tiger Hill-Sohnes im Derby ist allerdings noch nicht entschieden. "Er hat auch noch eine Nennung für das Auktionsrennen. Wir lassen uns bis zuletzt beide Optionen offen, am Sonntag wird der Besitzer dann entscheiden, in welchem Rennen er läuft", so Trainer Gerald Geisler am Dienstag gegenüber GaloppOnline.de. Sollte Rosenhill im Derby laufen, dann soll Eva-Maria Zwingelstein den aus Wittekindshofer Zucht stammenden Hengst reiten.

(28.06.2016)