News

Fachfirma saniert die Bahn in Lebach

Selina Ehl gewann mit Bolanos im vergangenen Jahr in Lebach

Im Bürgermeisteramt Lebach fand eine Planungstagung zur weiteren Gestaltung der Pferderennen in Lebach statt. Bürgermeister Klauspeter Brill lud u.a. den Landwirt und Nutzer des Geländes Karl-Hubert Brodback sowie den Präsidenten des Verbandes Südwestdeutscher Rennvereine Klaus Wilhelm zur Klärung der weiteren Vorgehensweise ein.

Nach der Verlängerung der Bahn und der Verlegung auf einen Rechtskurs 2014 wird das Geläuf nun von einer Fachfirma saniert und anschließend fachmännisch gepflegt. Die Rails werden stehen bleiben und nicht wie bislang üblich nach dem Renntag wieder abgebaut.

Der kommende Renntag am 11.September 2016, im Mittelpunkt steht dann das traditionelle 64. Grüne Band der Saar, wird bereits auf der runderneuerten Rennwiese "La Motte" stattfinden.

(17.03.2016)