News

Wer wird der Galopper des Jahres 2017?

Dschingis Secret, Guignol und Windstoß sind die drei nominierten Pferde bei der Wahl zum Galopper des Jahres. Ab dem 15. Februar wird die älteste Publikumswahl des deutschen Sports für die Dauer von genau einem Monat durchgeführt.

Die Kandidaten haben German Racing und German Tote über ihre Facebook-Kanäle bekannt gegeben.

Der Titelträger wird der insgesamt 60. Galopper des Jahres sein, gesucht wird der Nachfolger von Iquitos. Nachdem dieser 2016 bereits zum allerersten Sieger der German Racing Champions League avanciert war, reihte sich Iquitos vor einem Jahr als Galopper des Jahres in die Nachfolge echter Galopper-Cracks wie Nightflower (2015), Sea The Moon (2014), Novellist (2013) und Danedream (2012 / 2011) ein, die sich den Galopper des Jahres Titel in den Vorjahren sicherten.

Abgestimmt werden kann entweder online unter galopper-des-jahres.com oder per Stimmkarte.

Alle Kandidaten werden in der kommenden Ausgabe der Sport-Welt und auch hier auf GaloppOnline.de ausführlich vorgestellt.

(13.02.2018)