News

Gamgoom in Lingfield mit Martin Harley

Am Samstag kommt der von Mario Hofer für Guido Schmitt trainierte Gamgoom zu seinem zweiten England-Start. In Lingfield läuft der Exceed and Excel-Sohn in den zur Listenklasse zählenden Unibet Cleves Stakes über 1200 Meter. Wie schon bei seinem zweiten Platz in Chelmsford wird wieder Martin Harley im Sattel sitzen.

In Lingfield wird Gamgoom auf 19 Gegner treffen. Es ist der zweite von drei benötigten Sandbahn-Starts für den elffachen Sieger der Saison 2015, um am sogenannten All Weather Championship Sprint-Finale, welches ebenfalls in Lingfield augetragen wird, teilzunehmen

Nach dem Rennen am Samstag startet Gamgoom dann noch einmal am 27. Februar in einer ganz ähnlichen Prüfung in Lingfield. Der Endlauf steht für den Wallach dann am 25. März an. Mit 150.000 Pfund ist die 1200 Meter-Prüfung auf Listenebene das höchstdotierte Sprint-Rennen auf einer englischen Allwetterbahn

(02.02.2016)