News

Ganbat-Comeback am Samstag in Leipzig

Am 22. Juli musste Jockey Bayarsaikhan Ganbat in Bad Harzburg aus dem Sattel von Dachs und ging hart zu Boden.

Die bittere Diagnose: Mittelfußbruch und eine lange Pause. "Dachs hat vor dem Übergang gebremst und ich musste daraufhin aus dem Sattel. Ich glaube ich bin als erstes mit dem Fuß aufgekommen und dabei ist es dann passiert“, beschrieb Ganbat, für den es nicht die erste längere Verletzungspause in der jüngeren Vergangenheit war, den Unfall gegenüber GaloppOnline.de.

Doch nun hat die Leidenszeit für den 32-Jährigen ein Ende und sein Comeback steht unmittelbar bevor. Am Samstag wird Ganbat in Leipzig erstmals wieder in den Sattel steigen. Er ist u.a. schon auf Be My Star im Ausgleich III angegeben (Zum Rennen).

(12.09.2017)