News

Gruppe I-Sieger Empoli kastriert

Empoli in Meydan
Empoli in Meydan

Der von Peter Schiergen für Valentin Bukhtoyarov und Eugeny Kappushev trainierte Gruppe I-Sieger Empoli ist kastriert worden und wird seine zukünftigen Rennen als Wallach bestreiten.

Der aus Ebbesloher Zucht stammende Halling-Sohn ist einer von mehreren Deutschen, die im nächsten Jahr für den Dubai World Cup Carnival in Frage kommen. Dort kam er auch schon im vergangenen Jahr zum Einsatz. Im Wüstenstaat belegte er im zur Gruppe I zahlenden Dubai Sheema Classic einen hervorragenden vierten Platz und wurde Zweiter in den Dubai Millennium Stakes auf Listen-Parkett.

Aus dem Jahr 2014 datiert auch sein bis dato größter Erfolg. Der damals Vierjährige avancierte unter Adre de Vries im 52. Preis von Europa in Köln zum Gruppe I-Sieger. Das Rennjahr 2015 begann für Empoli dann nach gesundheitlichen Problemen erst spät. Im Badener Mercedes Benz-Steherpreis (LR) wurde er Fünfter, es folgte ein siebter Rang im Preis von Europa und ein sechster Rang im Großen Preis von Bayern.

(16.12.2015)