Der Derby-Fall 2016: Jetzt vor dem Landgericht Köln

Wie erwartet setzt sich der Fall um das Deutsche Derby 2016 nach dem Abschluss des Verfahrens vor der Verbandsgerichtsbarkeit des Turfs vor den ordentlichen Gerichten fort.

Neue Boxen in Wambel: 250.000 Euro fehlen noch

Der Dortmunder Rennverein hatte im März diesen Jahres den Verkauf einer mehr als 30.000 Quadratmeter großen Fläche beschlossen.

Basis Seminar des Direktoriums

Das Direktorium für Vollblutzucht und Rennen veranstaltet vom 3. bis 5. November ein Basis Seminar für Auszubildende.

Diana-Revanche und zwei Gäste im Kölner Stutenpreis

Prima Violetta siegt vor Djumay

Ein tolles Programm hat der Kölner Rennverein für sein Europa-Meeting wieder auf die Beine gestellt.

Schiergen mit einem Duo in den "l'Opera"

Lacazar

Am übernächsten Sonntag steht in Chantilly neben dem Prix de l’Arc de Triomphe u.a. auch der zur Gruppe I zählende Prix l’Opera auf der Top-Karte.

El Loco - mit Sieg auf die Auktion?

„Es schon irgendwie verrückt mit ihm“, so Markus Klug über den Röttgener El Loco, der schon so manche Gruppe-Schlacht geschlagen hat.

"Man weiß, dass Dschingis Secret eine Chance hat"

In diesem Jahr feierte Markus Klug mit Windstoß seinen zweiten Triumph im Deutschen Derby.

Klug: "Man weiß, dass Dschingis Secret eine Chance hat"

In diesem Jahr feierte Markus Klug mit Windstoß seinen zweiten Triumph im Deutschen Derby. Es waren die bislang größten Erfolge für den amtierenden Champion. Doch in knapp einer Woche betritt Klug weiteres Neuland und greift mit Dschingis Secret im Prix de l’Arc de Triomphe an.

Schecke sagt "Tschüss" - Deckhengst-Pläne konkreter

Natürlich freuen sich die meiste Besucher am Sonntag auf den Preis von Europa.

Deutscher Sieg durch Tryst auch in Saint-Cloud

Nicht nur in Nancy gab es am Donnerstag einen deutschen Sieg.

Boxen auf zum Mannheimer Saisonabschluss

Zum fünften und auch schon wieder zum letzten Mal in diesem Jahr öffnen sich am Sonntag die Boxen auf der Waldrennbahn in Mannheim-Seckenheim.

Deutsche Dreierwette in Nancy

Bergwind (Archivfoto)

Deutsche Dreierwette in Nancy. Am Donnerstag konnte der von Waldemar Hickst trainierte Bergwind ein mit 14.000 Euro dotiertes Verkaufsrennen gewinnen.

Arc 2017: diese Zeit sollten Sie sich frei halten

In neun Tagen (1. Oktober) ist es so weit, dann steht in Chantilly der Prix de l’Arc de Triomphe und damit das immer noch bedeutendste Rennen der Welt an.

Seiten