Monaco Show nicht in der Hamburger Stutenmeile

Läuft nicht in der Hamburger Stutenmeile: Monaco Show

Maximal zehn Pferde werden am Samstag im ersten Grupperennen der Derby-Woche starten.

In Hamburg: Alle Wetten fließen in einen Pool

Kurz vor Redaktionsschluss erreichte die Sport-Welt am Freitagnachmittag die Nachricht, dass am Dienstag und Mittwoch, dem dritten und vierten Tag der Hamburger Derby-Woche, Deutschland und Frankreich in einen gemeinsamen Pool wetten.

Darius Racing bedankt sich mit Derby-Ritt

Holger Faust (li.) hat einen Jockey für Andreas Wöhlers (re.) Isfahan gefunden

Bislang waren Andreas Wöhlers Stalljockey Eduardo Pedroza und der Italiener Umberto Rispoli in den Genuss gekommen Isfahan zu reiten.

Schiergen hat ersten Derby-Reiter gefunden

Wie viele Pferde muss Peter Schiergen beim Derby im Auge haben?

Einige Trainer sind im diesjährigen Derby mit mehreren Startern vertreten.

Erneuter Paukenschlag durch Donnerschlag?

Donnerschlag bei seinem Hamburger Sieg 2015

Gibt es im Sparkasse Holstein-Cup (Hamburger Flieger-Trophy) der Gruppe III über 1200 Meter auch in diesem Jahr wieder den „Donnerschlag“.

Wittekindshofer Pakistan Star wie eine Rakete

"Look at this Pakistan Star“, der Sprecher war fassungslos. Parkistan Star, ein vom Gestüt Wittekindshof gezogener Shamardal-Sohn gewann in Sha Tin.

Kleinere Mindesteinsätze bei German Tote

Ab dem 01.07.2016 gibt es auf das PMU-Angebot bei German Tote neue Mindesteinsätze

Eugen Frank spielt kein "Russisches Roulette"

Eugen Frank, Trainer von Super Saint

Aktuell befinden sich noch 19 Kandidaten im Aufgebot für das Deutsche Derby in Hamburg. Einer ist der von Neu-Trainer Eugen Frank trainierte Super Saint.

Fegentri in Oslo: Bieß untermauert starke Form

Larissa Bieß

Nachdem Anfang der Woche nach ihrem Sturz am Sonntag in Meissenheim alles andere als sicher war, dass sie nach Oslo reisen wird, gab Larissa Bieß grünes Licht.

Gauguin in München der Star des Sonntages

Hut ab vor Entscheidung der Verantwortlichen des Münchener Rennvereins, parallel zum ersten Sonntag des Hamburger Derby-Meetings einen Renntag zu veranstalten.

"Aussies" haben einen Derby-Starter im Visier

Die Farben der Australia Racing Stables

Die Australia Racing Stables haben offenbar großes Interesse an einem Pferd, welches am 10. Juli im IDEE 147. Deutschen Derby starten wird.

Robin Weber muss das Derby-Meeting auslassen

Zwangspause für Robin Weber

Robin Weber wird nicht beim diesjährigen Derby-Meeting reiten können.

Klugs Jockeys haben ihre Derby-Ritte

Adrie de Vries (re.) wird auch im Derby Röttgener-Seide tragen

Trainer Markus Klug ist mit El Loco und Dschingis Secret noch mit zwei Pferde im IDEE 147. Deutschen Derby vertreten.

Seiten