News

Mit Jasnin - Hickst legt noch einen nach

Nur eine Stunde nachdem Waldemar Hickst mit Atreju in Clairefontaine erfolgreich war, legte der Kölner Trainer am Montag mit Guido Schmitts Jasnin in einem Altersgewichtsrennen (28.000 Euro) über die Meile nach.

Unter Eddy Hardouin gewann der fünfjährige Palace Episode-Sohn nach einem Rennen aus dem Mitteltreffen als 61:10-Chance gegen Kiwi Green Suite und Blue Soave.

Tragisch endete das Rennen für den auch in Deutschland bestens bekannten Boomshackerlacker. Der siebenjährige Wallach, der 2014 in Frankfurt den Hessen-Pokal gewinnen konnte, befand sich an zweiter Stelle. Als er zum Angriff überging brach sich der von George Baker trainierte Dark Angel-Sohn ein Bein.

(16.10.2017)