News

König Shuffle-Sohn überrascht im „President“

König Shuffle in Aktion
König Shuffle in Aktion

Der aus der Zucht des Gestüt Elsetal stammende Big Shuffle-Sohn König Shuffle hat am Ostermontag in der französischen Hindernishochburg Auteuil mit dem fünfjährigen Wallach Via Dolorosa den Sieger im mit 225.000 Euro dotierten Prix du President, einem als Handicap ausgeschriebenen Gruppe III-Jagdrennen über 4700 Meter, gestellt.

Der Sohn der Kaiserin, der zu seiner aktiven Zeit von Eckhart Gröschel und Martin Rölke trainiert wurde, gewann unter der Regie von Letzterem u.a. im Jahr 2003 den Großen Buchmacher Springer Sprint-Spreis in München auf Gruppe III-Ebene. Derzeit ist er im Haras de Saint Roch in der Normandie aufgestellt und deckt dort zu einer Decktaxe von 1.000 Euro. Via Dolorosa gehört übrigens Sebastien Guarato, dem Trainer des Ausnahmetrabers Bold Eagle.

(19.04.2017)