News

Toller Meetingsauftakt in Berlin-Hoppegarten

Am Samstag startet auf der Parkbahn in Hoppegarten das zweitägige Meeting rund um den Berliner Saisonhöhepunkt, den 127. Longines Großen Preis von Berlin (Zum Langzeitmarkt). Neben dem Finale des beliebten Match Race-Cups wird als sportlicher Höhepunkt der mit 27.000 Euro dotierte Große Preis des MHWK - Hoppegartener Steherpreis auf Listenebene ausgetragen.

13 Teilnehmer werden gegen 17 Uhr für den Berliner Tageshöhepunkt Richtung 2800 Meter-Startstelle aufgaloppieren (Zum Langzeitmarkt). Für den Sieg in Frage kommende Kandidaten findet man im Starterfeld reichlich. Viele werden sich im Vorfeld die Frage stellen wie gut Peter Schiergens Sound Check ist. Denn sein letzter Sieg in einem Hamburger Ausgleich I fiel dermaßen überlegen aus, dass der Lando-Sohn noch nicht am Ende der berühmten Fahnenstange angekommen sein muss.

Einer der Aufsteiger der letzten Saison war ganz klar Stefan Richters für den Stall El Questro trainierter Fort Good Hope. Interessant wird sein wie sich der noch ungeschlagene vierfache Sieger aus einer Pause seit Oktober dem Berliner Publikum präsentiert. Der erste Start erfolgt um 14:00 Uhr. Mehr über den Renntag in Hoppegarten lesen sie in der kommenden Ausgabe der Sport-Welt, die am morgigen Donnerstag erscheint.

(09.08.2017)