News

"Mr 100 Prozent" holt 127. Stall Saarbrücken-Treffer

Admiral (Archivfoto)

Auch die zweite Tagesprüfung in Saarbrücken, ein Ausgleich IV über 1900 Meter, ging mit dem Sieg von Admiral in das Weilerswister Quartier von Christian von der Recke.

"Harz-Queen" Sonja Daroszweski sorgte somit bei zwei Startern für eine einhundertprozentige Ausbeute ihres Chefs an Mariä Himmelfahrt. Von Platz zwei aus schaute sie sich mit ihrem Partner vorne alles in Ruhe an und griff in die Gerade hinein die immer führende Wild Wings (Michael Figge) an. Einmal an dieser vorbeigezogen war die Frage nach dem Sieger sofort beantwortet. Wild Wings hatte indes keine Mühe Rang zwei gegen die spät noch besser ins Rennen findende Vorjahressiegerin Kylina (Sven Schleppi) zu verteidigen, die schließlich Platz drei belegte (Zum Video).

Der Sieger Admiral, auch wenn er aus dem Rheinland angereist war, markierte für den Stall Saarbrücken einen waschechten Heimsieg. Insgesamt durfte sich die Besitzergemeinschaft rund um Rennverein-Vorstandsmitglied Werner Schmeer bereits über den 127. Treffer in ihren grün-roten Rennfarben freuen.

(15.08.2017)