News

Nächster Classe 1-Sieg für Hofers Kick and Rush?

Kick and rush (Archivfoto) gewann in Deauville
Kick and Rush (Archivfoto) gewann in Deauville

In den neugeschaffenen Classe 1-Rennen in Frankreich gibt es gutes Geld zu verdienen. Am Freitag wird eine solche Prüfung auf dem Rennplatz von Chantilly ausgetragen und auch ein deutsches Pferd wird versuchen, sich seinen Anteil oder die gesamte Siegbörse der Gesamtdotierung von 44.000 Euro zu schnappen. Ende Dezember konnte der Hengst in Deauville bereits ein Classe 1-Rennen für sich entscheiden und verdiente dabei auf einen Schlag 20.680 Euro.

Nun schickt Mario Hofer, Trainer im Krefelder Stadtwald, den für Eckhard Sauren trainierten Kick and Rush, der am Freitag Höchstgewicht zu tragen hat, in ein über 1800 Meter führendes Dreijährigen-Rennen, wobei  der aus Schlenderhaner Zucht stammende Tertullian-Sohn von Stephen Hellyn geritten werden wird. Neun Gegner werden sich Kick and Rush bei seinem Jahresdebüt in den Weg stellen (Zum Rennen).

(16.02.2017)