News

Narella vor Verkauf an die Yoshida-Familie

Wie Markus Klug am Rande des Kölner Renntages bekannt gab, steht die aktuell in Besitz des Gestüts Röttgen stehende Narella vor dem Verkauf an die Familie Yoshida.

„Es ist alles in trockenen Tüchern, wir warten nur noch auf das Geld“, so der Champion-Trainer gegenüber GaloppOnline.de. Narella, eine Reliable Man-Tochter, gewann in Iffezheim das Zukunftsrennen und wird nach abgeschlossenem Verkauf dem Vernehmen nach dann für den Prix Marcel Boussac am 1. Oktober in Chantilly nachgenannt. Dann läuft die Stute allerdings schon für japanische Interessen, jedoch noch unter der Regie von Markus Klug. 

(23.09.2017)