News

Die "Nummer 1" von Hein Bollow

Hein Bollow
Hein Bollow

Im Dezember feierte die deutsche Turf-Legende Hein Bollow seinen 95. Geburtstag. Am letzten Neusser Renntag nahm der gebürtige Hamburger stellvertretend den Championats-Preis für Vinzenz Schiergen entgegen. Er selbst feierte 14 Championate (13 davon als Reiter).

Wenn Hein Bollow nach alten Zeiten gefragt wird, dann ist er schnell nicht zu bremsen und dann versammelt sich auch meist eine Gruppe interessierte Zuhörer um den großen Mann des deutschen Rennsports. So geschehen an eben diesem Neusser Renntag Ende Dezember. „Sport-Welt“-Chef-Redakteur Peter Scheid nutzte die Gunst des Augenblicks und fragte Hein Bollow nach seiner „Nummer 1“. Da musste auch der Altmeister erst einmal überlegen, konnte sich dann aber doch festlegen.

Wer es ist? Das lesen Sie in der nächsten „Sport-Welt“, die am Samstag erscheint.

(08.01.2016)