News

Pedroza und Suerland siegen in Katar

Wieder durfte sich Eduardo Pedroza über einen Sieg im Wüsten-Staat Katar freuen.

Am Donnerstag gewann der Stalljockey von Andreas Wöhler im Al Rayyan Park von Doha das dritte Rennen der Karte auf dem von Ibrahim Al Malki trainierten Al Uraiq Weapon. In dem Dreijährigen-Rennen über 1200 Meter der Sandbahn verwies man am Ende Al Watan überlegen mit sieben Längen auf den zweiten Platz. 

Auch Marvin Suerland konnte ein Rennen gewinnen. Mit Jassim Mohammed Ghazalis Black Beach gewann der Kölner Jockey ein 1900 Meter-Rennen auf der Sandbahn.

(16.02.2017)