News

Pythagoras künftig für den Galopp Süddeutschland

Werner Glanz ist auch weiterhin für das Training von Pythagoaras zuständig

Der Galopp Club Süddeutschland e.V. wird in der kommenden Saison wieder ein Pferd in München-Riem bei Trainer Werner Glanz im Training haben. 

Der noch wenig geprüfte Wallach Pythagoras (Oratorio - Linorova v. Trempolino) stand bislang im Besitz des Stalles PIDA, ist fünf Jahre alt und bestritt den Großteil seiner Karriere für Peter Schiergen in Frankreich, wo er in Amiens über 2.200 Meter gewann.

Mit der Inländergeltung sind Starts in Frankreich zwar nicht ausgeschlossen, aber das Hauptbetätigungsfeld soll für ihn in Süddeutschland liegen. Unter seinen Geschwistern sind mit Staraco (15 Siege) und Lixirova (3 Siege) zwei Black Type Pferde. Die Slickly Stute Lixirova gewann dabei über 1.400 Meter mit dem Prix Miesque ein Gruppe III Rennen.

Die erfolgreichsten Pferde in der Geschichte der jüngeren Vergangenheit des Galopp Club Süddeutschland e.V. waren sicherlich Sentimento, Sepideh und Immi Ruah.

(11.12.2015)