News

Quantum of Solace erster Sieger im Jahr 2016

Quantum of Solace gewinnt unter Miguel Lopez
Quantum of Solace gewinnt unter Miguel Lopez

Nach der Saison ist vor der Saison. Nur vier Tage nachdem in Neuss die Champions des Jahres 2015 geehrt wurden, startete am Samstag in Dortmund das Rennjahr 2016.

Dabei feierte auch ein neues Totosystem Premiere. Nach ganz kurzen Anlaufschwierigkeiten, als nicht alle Kassen funktionierten, lief das System bestens an. Spätestens jetzt standen alle Signale für die neue Saison auf „grün“ und der erste Jahressieger hieß Quantum of Solace. Der Schützling von Ana Bodenhagen kam unter Miguel Lopez als 81:10-Chance mit starkem Schlussakkord gegen Provato und Kingdom zum Zuge (Zum Video).

Im zweiten Rennen kam dann der erste Sieger des Vorjahres, Air Attack (49:10), an den Start, allerdings wurde dem Hurricane Run-Sohn dieser Erfolg später wegen eines positiven Dopingbefundes aberkannt. Und auch 2016 passierte der als Bahn- und Distanz-Sieger angetretene Schützling von John David Hillis den Zielpfosten als Erster. Unter Darren Moffatt verwies der siebenjährige Wallach Iniesta und Khala auf die Plätze.

(02.01.2016)