News

RaceBets favorisiert Frankel vor Excelebration

Frankel
Frankel

Frankel ist bei RaceBets Favorit im Wettmarkt um den Titel Champion First Season Sire 2016 nach Anzahl der Sieger in England und Irland während der Flach-Rennsaison, die vom 20. März bis zum 5. November läuft. An zweiter Stelle führt Deutschlands Top-Wettanbieter den Mehl Mülhens-Sieger (German 2000 Guineas) des Jahres 2011 Excecelebration. Der Exceed And Excel-Sohn war oft genug Runner Up zu Frankel bei dessen grandiosen Gruppe I-Auftritten.

„Ich weiß nicht, ob es so etwas wie Frankel-Mania ist, aber die Wetter fragten in diesem Jahr deutlich früher nach Kursen, als in der Vergangenheit“, begründete RaceBets‘ Irland-Sprecher Joseph Burke gegenüber der Racing Post die Tatsache, wieso man schon so früh mit Festkursen an die Öffentlichkeit gegangen sei. RaceBets: 2 Frankel, 3 Excelebration, 5 Harbour Watch, 6 Casamento, 7 Bated Breath, 14 Born To Sea, Nathaniel, Sir Prancealot, 16 Power, 20 Sepoy, Dragon Pulse, 25 bar.

Hier der komplette First-Season Sire Wettmarkt von RaceBets.
Bei Racing Post Bloodstock kann übrigens noch einmal ein Blick auf die überarbeitete Liste von Weltchampion Frankels erstem Jahrgang, darunter auch Danedreams Erstling Nothing But Dreams, geworfen werden. Einige Hengste und Stuten werden wir bald bei ihrem Debüt auf der Rennbahn bewundern können.

(24.02.2016)