News

Red Dubawis Vorbereitung läuft nach Plan

Red Dubawi in Hong Kong auf dem All Weather-Track
Red Dubawi in Hong Kong auf dem All Weather-Track

Im Gegensatz zur bedauerlichen Verletzung von Lovelyn läuft die Vorbereitung von Red Dubawi in Hong Kong nach Plan. Nach dem Aus von Gestüt Ittlingens Tiger Hill-Tochter ist Erika Mäders Red Dubawi der einzige verbliebene deutsche Teilnehmer, der am 13. Dezember in der Hong Kong Mile die deutsche Flagge bei den LONGINES International Races hochhalten muss.

Andreas Suborics ritt den siebenjährigen Dubawi-Sohn am Dienstagmorgen auf dem All Weather-Track bei einem ruhigen Canter und war sehr zufrieden. „Er macht einen sehr stabilen Eindruck, ich bin sehr froh, dass er sich so gut fühlt. Morgen arbeiten wir ihn“, teilte Red Dubawis Mailänder Gruppe I-Siegreiter mit.

Erika Mäder ist am heutigen Dienstag nach Hong Kong geflogen und wird bei der Abschlussarbeit und dem Feinschliff für den Karriere-Höhepunkt ihres Cracks vor Ort sein.

(08.12.2015)