News

Rohne-Dreijähriger Say it Loud siegt in Saint-Malo

Ralf Rohne

Einen einzigen deutschen Starter gab es am Donnerstag bei der Abendveranstaltung in Saint-Malo. Doch dieser war dann auch gleich ein Sieger. Denn der von Ralf Rohne für den Stall Am Ring trainierte Dreijährige Say it Loud setzte sich im letzten Rennen des Abends, einem mit 16.000 Euro dotierten Handicap für Dreijährige, durch.

Unter Jockey Antoine Coutier übernahm der Sageburg-Sohn in dem über 1800 Meter führenden Rennen früh die Spitze, und gab sie schließlich bis zur Linie nicht mehr ab. Auf Sieg gab es am PMU-Toto 63:10, Say it Loud hatte im Ziel einen Hals Vorsprung auf den Zweitplatzierten.

(18.05.2017)