News

Russian Bolero kann in Frankfurt zum ersten Sieg kommen

Parallelveranstalter am Sonntag zur Diana ist Frankfurt mit einem Programm von sieben Galopprennen und erstmals wird im Rahmen des Junior-Cups Südwest eine derartige Prüfung in Niederrad entschieden.

Gleich zu Beginn des Renntages um 13.50 Uhr gibt es eine Attraktion durch den Derby-Starter Russian Bolero, der jetzt in einer einfachen Aufgabe versucht, seinen ersten Sieg im Leben einzufahren. Sein Trainer Andreas Wöhler besaß schon immer eine hohe Meinung von ihm.

Drei Handicaps der mittleren Kategorie, diese Konstellation gab es in dieser Form unseres Wissens auch noch nie in Frankfurt, beschließen den Renntag. Über 2150 Meter versucht der Lokalmatador Night Chaparral mit der großen Erlaubnis von Esther Ruth Weißmeier seinen vierten Sieg en Suite einzufahren.

Mann des Tages könnte der Italiener Michael Cadeddu sein, der einige aussichtsreiche Ritte in der Main-Metropole ausführt.

(31.07.2014)