News

Saint-Cloud: Son Macia starke Zweite im Prix de Flore

Son Macia (Archivfoto)

Eine weitere ausgezeichnete Leistung zeigte am Sonntag in Saint-Cloud die von Andreas Suborics für den Stall elektrowelt24.de trainierte Son Macia. Unter Gregory Benoist kam die Soldier Hollow-Tochter, die zuletzt bereits Zweite im Preis von Europa gewesen war, im Prix de Flore, dem mit 80.000 Euro dotierten Gruppe III-Rennen für die dreijährigen, und älteren Stuten, in einem Feld von elf Pferden auf den zweiten Platz.

Hinter der von Freddy Head trainierten Favoritin Listen In, die am Ende den dritten Platz belegte, lag die als 160:10-Außenseiterin gestartete Vierjährige unterwegs bereits an zweiter Position. Auch in der Zielgeraden ließ die Gaststute aus Deutschland nie nach, und musste sich auf der Linie lediglich der aus England angereisten Intimation (Mickael Barzalona) geschlagen geben.

Die fünfjährige Dubawi-Tochter aus dem Stall von Sir Michael Stoute siegte am Ende leicht mit einer halben Länge Vorsprung. Am Toto gab es dabei 107:10. Son Macia blieb eineinviertel Längen vor Listen In, und bestätigte damit ihren zweiten Platz aus dem Preis von Europa voll und ganz.

(22.10.2017)