News

Sanjii Danon am Sonntag in Mailänder Listenrennen

Den Premio Bereguardo, ein mit 41.800 Euro dotiertes Listenrennen auf der Meile auf der Rennbahn San Siro in Mailand, steuert am Sonntag der von Gerald Geisler (Foto) trainierte Meiler Sanjii Danon an. Der Big Shuffle-Sohn, der zuletzt Fünfter in der Frühjahrs-Meile in Düsseldorf war, wird dabei von Luca Maniezzi geritten und trifft auf insgesamt fünf Gegner.

Die haben es aber durchaus in sich, denn der aus dem Grizzetti-Stall kommende Saratoga Black (Dario Vargiu) hat zuletzt immerhin den zweifachen Gruppe I-Sieger Estejo schlagen können.

Mit von der Partie ist auch Carmen Bocskais Winterwind (Pierantonio Convertino), der 2011 bekanntlich den Großen Preis von St. Moritz gewann.

In einem Altersgewichtsrennen über 2800 Meter bietet der Düsseldorfer Trainer Ralf Rohne am selben Tag den im Besitz von Kurt Fekonja stehenden Steher Orsino auf, der in dem 33.000er von Pierantonio Convertino trifft.

(04.05.2012)