News

Schiergens Vater-Sohn-Duell im St Moritz Schnee

Wie der Veranstalter von White Turf in St Moritz mitteilt, werden am 5. Februar auf dem zugefrorenen Moritzsee beim Night Turf im Legenden-Rennen Peter Schiergen und sein Sohn Dennis gegeneinander antreten.

Bei der zweiten Austragung von Pferderennen bei Nacht auf Schnee und Eis in St. Moritz wird Dennis Schiergen, der Ende Januar nach Beendigung seines Praktikums aus Hong Kong zurückkehrt und am kommenden Samstag in Neuss Peter Schiergens More Than Honey steuern wird, außer gegen seinen Vater (Galtee/1996), mit dem Ex-Jockey Gerhard Huber (Kyros/1988) und Meret Kaderli (Moursli/1986) auf zwei weitere ehemalige Grand Prix-Siegreiter treffen. Die 71-jährige Skikjöring-Legende Duri Casty wird ebenfalls auf der auf 800 Meter verkürzten Strecke beim Legenden-Spektakel mitreiten.

Die zweite Austragung von Night Turf verspricht noch mehr Spektakel und hochstehenden Sport. Silvio Martin Staub ist als verantwortlicher Organisator sehr erfreut: „Die Resonanz ist auch bei den Zuschauern sehr gross. Seit drei Wochen sind die VIP-Tickets ausverkauft. Die Vorbereitungen laufen hervorragend. Das Eis ist so dick wie schon seit Jahrzehnten nicht mehr. Wir haben rund 8000 Kubikmeter Schnee produziert und auf die Eisplatte runtergepresst, so dass die Bahn aller Voraussicht nach sehr schnell sein wird."

 

(26.01.2016)