News

Setfiretotherain siegt in seinem "Wohnzimmer"

Wolfgang Gülcher stellte am Sonntag einen Sieger in Lyon
Wolfgang Gülcher stellte am Sonntag einen Sieger in Lyon

Die Bahn von Lyon-La Soie hat es dem von Wolfgang Gülcher trainierten Setfiretotherain wirklich angetan. Auf dem Rechtskurs läuft der Wallach seine besten Rennen. Und das war auch am Sonntag wieder der Fall, als sein Trainer den Stormy River-Sohn in einem mit 12.000 Euro dotierten Altersgewichtsrennen über 1800 Meter an den Start brachte. Unter Mickael Berto ging der Sechsjährige zur Quote von 41:10 in das von insgesamt acht Pferden bestrittene Rennen.

Und nach einem Rennen aus dem Vordertreffen setzte sich Setfiretotherain dann auch sicher mit einer halben Länge Vorsprung durch, was für seinen Trainer den ersten Saisonsieg im Jahr 2016 bedeutete.

(21.02.2016)