News

SPD weiter gegen Erhalt der Neusser Rennbahn

Die SPD Ratsfraktion im Neusser Stadtrat hat sich erneut gegen den Fortbestand der Rennbahn am Hessentor ausgeprochen und einen Tag vor einer wichtigen Sitzung Position bezogen.

Arno Jansen, Fraktionsvorsitzender, hat das in einem Radio-Interview beim Lokalsender NE-WS 89.4 verlauten lassen. Das berichtet der Sender auch auf seiner Homepage.

Dort heißt es unter anderem: "Er werde sich am Donnerstag bei der Gesellschafterversammlung des Rennbahn-Parks dafür aussprechen, dass der Pachtvertrag mit dem Neusser Reiter- und Rennverein nicht verlängert wird."

Der Partei ist der kolportierte Zuschuss von 100.000 Euro ein Dorn im Auge. Weiter heißt es: "Die SPD hat schon Ideen, wie es mit dem Rennbahn-Park weitergehen könnte. Sie stellt sich einen Central Park wie in New York vor. Mit einer Mischung aus Freizeit, Kultur und Sport. Denkbar sei auch eine Multifunktionshalle auf dem Gelände."

Die SPD stellt 19 der 68 Stadtverordneten in Neuss. Bürgermeister Reiner Breuer ist ebenfalls SPD-Mitglied.

(04.12.2017)