News

Spendenkonto für Anthony Deaus Familie

Der tragische Tod des französischen Jockeys Anthony Deau hat die Turf-Gemeinde erschüttert. Gerade in den sozialen Medien war die Betroffenheit groß.

Zuspruch und Unterstützung wurde der Familie Deau zu Teil. Deau hinterließ seine Ehefrau und zwei Töchter. Neben seelischer Unterstützung, gilt es aber auch darum, ganz praktisch zu helfen. Das dachten sich auch Lorna und Adrie de Vries, die online ein Spendenkonto ins Leben gerufen haben, um der Familie des verstorbenen Jockeys auch finanziell unter die Arme zu greifen. „Kein Geld der Welt, kann den Schmerz über Anthonys Tod kompensieren, aber durch die Spenden, können Rennsport-Fans einen Teil dazu beitragen, die Zukunft seiner geliebten Familie sicher zu stellen“, heißt es auf der Webseite.

Sie wollen helfen? Hier können Sie spenden. Aktuell sind schon knapp 3.000 Euro zusammen gekommen.

(12.10.2017)