News

Sponsorenkontakte fehlen: Keine Rennen in Meißenheim

In Meißenheim werden in diesem Jahr keine Pferderennen stattfinden, dies berichtet die „Badische Zeitung“. Mit dem Ausscheiden des Präsidenten des Reit-, Renn- und Fahrverein Meißenheim Hans-Jürgen Schnebel fehlen dem Verein dringend benötigte Kontakte zu Sponsoren, die die Veranstaltung maßgeblich unterstützt haben. Das teilte der Verein auf seiner Jahreshauptversammlung mit.

'Es fehlen uns einfach Leute mit Rennkompetenz', wird der RRFV-Vorsitzende Thorsten Schulte in der 'Badischen Zeitung' zitiert. 2015 will man, so der Vorstand, aber wieder Rennen abhalten. In erster Linie müsse aber wieder eine geordnete Basis geschaffen werden, damit man wieder veranstalten kann. 'Redet mehr miteinander als übereinander, und vergesst, was in der Vergangenheit zu Missstimmungen geführt hat. Schaut nach vorne, denn nur dies hilft dem Verein', so Schulte weiter.

2013 war ein Jahr der Konsolidierung für den Verein. Laufende Kosten wurden reduziert und so konnte man am Ende des Jahres gar ein kleines Umsatzplus verbuchen.

Auf einen neuen Präsidenten konnten sich die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung indes noch nicht einigen, auch der Schriftführerposten und der Rechnerposten wurden nicht besetzt. Diese Bereiche werden bis zur nächsten Hauptversammlung vom Vorstandsteam kommissarisch geführt.

(01.04.2014)