News

Stallion Dickens endgültig für die deutsche Vollblutzucht

Im Gestüt Nordwind steht ab sofort der Hengst Dickens von Kallisto (Gr.I Sieger) a.d. Desidera (Gr.III-Siegerin) und damit noch in der laufenden Decksaison zur Verfügung.

Das Gestüt Nordwind hat den knapp geschlagenen Zweiten aus dem Derby 2006 in einem ersten Schritt für 3 Jahre gepachtet, gleichzeitig aber auch eine Kaufoption für den Hengst vereinbart.

Diese Nachricht kommt ganz aktuell von Dirk Grauert, Eigentümer des Stalles Mydlinghoven. Im ersten Jahr steht Dickens zu einer bewusst niedrigen Decktaxe von 1.500 Euro (lebendes Fohlen) zur Verfügung.

(17.04.2014)