News

Andrasch Starke je einmal Erster und Zweiter

Andrasch Starke
Andrasch Starke

Vergangene Nacht um 03.10 Uhr hiesiger Zeit startete Andrasch Starke in sein einmonatiges Japan-Gastspiel. Und wie wir das von Starke gewohnt sind mit Erfolg.

Sieben Ritte absolvierte er am Samstag zum Auftakt in Nakayama und beim vierten Einsatz klappe es bereits mit dem ersten Nippon-Treffer. Im achten Rennen gewann er mit der vierjährigen Symboli Kris S-Tochter Eglantina (79:10) eine Dirt-Prüfung über 1800 Meter. Ein zweiter Platz sprang noch mit Air Anthem in einem Rennen auf Turf über 1800 Meter heraus, zudem landete Starke noch dreimal auf dem sechsten und einmal auf dem fünften Rang.

Im Hauptrennen der Karte, dem über 1200 Meter führenden Yukan Fuji Sho Stakes auf Gruppe III-Parkett, saß er mit dem Vierjährigen Gold Pegasus sogar auf einem chancenreichen Teilnehmer, landete aber auf dem dritten Favoriten (71:10) nur im geschlagenen Feld. Am Sonntag wird Peter Schiergens Stalljockey auf der Rennbahn Hanshin zehnmal im Einsatz sein.

(05.03.2016)