News

Nach Streichung noch 85 Pferde im Derby

Am Montag stand der dritte Streichungstermin für das IDEE 147. Deutsche Derby am 10. Juli auf der Galopprennbahn von Hamburg-Horn an (Zum Langzeitmarkt). Große Veränderungen respektive viele Streichungen waren beim ersten Streichungstermin im neuen Jahr im Vorfeld schon nicht zu erwarten und so musste man zu Beginn der Woche auch nur bei einem Kandidaten den Rotstift ansetzen.

Ferdinand Leve nahm Fascinator aus dem Blauen Band. Somit befinden sich im Rennen der Rennen noch 85 Dreijährige. Eine Stute ist übrigens nicht im Feld. Der nächste Termin zur Streichung steht am 22. Februar an. Nachnennen kann man bis zum letzten Streichungstermin am 4. Juli. Die Gebühr für eine nachträgliche Nominierung beträgt 65.000 Euro.

In der kommenden „Sport-Welt“, die am Dienstag erscheint, finden Sie alle am Montag stehengebliebenen Pferde sowie interessante Tabellen und Wettmärkte zum Deutschen Derby 2016. 

(18.01.2016)