News

SW-Trophy - Schiergen siegt, Engels jetzt Zweite

Medaillon siegt vor Red Dynamite
Medaillon siegt vor Red Dynamite

Die Amateure waren im zweiten Mülheimer Rennen am Dienstag gefragt. Im 5. Lauf zur Sport-Welt Amateur-Trophy (Ausgleich IV, 2300 m) gab es wichtige Punkte zu holen.

Diese Gelegenheit ließ sich der amtierende Amateur-Champion Vinzenz Schiergen auf Wilfried Schütz‘ Co-Favoriten Medaillon (37:10) nicht nehmen. Auf dem Medicean-Sohn verwies er Championesse Lilli-Marie Engels mit Red Dynamite und den favorisierten Iniesta unter Mark Gier auf die Plätze. (Zum Video) Für Vinzenz Schiergen waren es die ersten zehn Punkte des Wettbewerbs. Engels erhielt sechs Zähler und schob sich mit nun zwölf Punkten auf den zweiten Platz hinter dem aktuell führenden Marc Timpelan (15).

Gelohnt hatte sich die lange Anreise aus Möser bei Magdeburg für Frank Fuhrmanns Brown Beauty (26:10), die den Ausgleich IV über 1300 Meter unter Jozef Bojko gewinnen konnte. (Zum Video) Eine Überraschung gab es dagegen in der Wettchance des Tages (Ausgleich IV, 1600 m) als sich der von Toni Potters trainierte 124:10-Außenseiter Viscount Vert unter Martin Seidl an der Innenseite gegen Real Promise, Diamantfee und Bolanos durchsetzen konnte. Die Viererwette zahlte 51.741:10. (Zum Video)

(15.05.2018)