News

#TheFirstHorse: Griezmann jetzt Rennpferd-Besitzer

Dass sich Fußball-Profis ein Rennpferd zulegen ist mittlerweile, auch in Deutschland, nichts Ungewöhnliches, aber immer wieder eine schöne Nachricht.

Zu diesem Kreis zählt nun auch der französische Nationalspieler Antoine Griezmann, der sich sein erstes Rennpferd zugelegt hat. Es ist der dreijährige Hengst Tornibush (gezogen von Jürgen Winters Haras de la Perelle). Er wird von Philippe Decouz in der Auvergne trainiert und hat eine Nennung für den Qatar Prix Daniel Wildenstein, ein Gruppe II-Rennen über 1600 Meter am 30. September in Chantilly. Griezmanns Rennfarben wurden am Dienstag bei France Galop eingetragen.

„Ich bin sehr motiviert“, wird der Kicker von Atletico Madrid in der „Paris Turf“ zitiert. Unter dem Hashtag #TheFirstHorse hieß der 26jährige seinen Galopper via Kurznachrichtendienst Twitter in der Familie willkommen. 

(12.09.2017)