News

Thewayyouare im Gestüt Römerhof eingetroffen

Thewayyouare im Gestüt Römerhof

Gestüt Römerhof Chef Michael Andree teilte am Montag mit, dass der neue Deckhengst-Pascha Thewayyouare auf dem Römerhof eingetroffen ist.

„Ich bin froh, dass Thewayyouare jetzt da ist und hätte den Hengst den Interessenten beim Züchtertreff am kommenden Samstag in Röttgen auch gerne kurzfristig vorgestellt, aber Frank Dorff konnte ihn leider nicht mehr bei der Präsentation unterbringen, er hatte anderen Hengsthaltern zuvor auch schon absagen müssen. Wir sind am Samstag in Römerhof vorbereitet, wenn jemand von Röttgen kurz nach Erftstadt kommen möchte, um sich den Hengst anzuschauen, wir sind da. Das ist ja keine Entfernung“, teilte Michael Andree, der vergangene Woche bekanntgegeben hatte, dass der bisherige Römerhofer Stallion Mamool den Römerhof verlassen und in Zukunft im irischen Clongiffen Stud decken würde und dass im Gegenzug Thewayyouare von Coolmore für ein Jahr nach Römerhof käme, gegenüber GaloppOnline.de mit.

Aus dem ersten Jahrgang des Kingmambo-Sohnes ist vor allem Toast Of New York zu nennen, der vor zwei Jahren das UAE Derby in Meydan gewinnen konnte und 2016 in Katar gemeinsam mit Dubday als Deckhengst debütiert. Ein äußerst interessantes Detail wurde uns ebenfalls von Michael Andree übermittelt. Die Halbschwester von Thewayyouare, die von Danehill stammende vierfache Gruppe I-Heldin (u.a. Yorkshire- und Irish Oaks), Epsom Oaks-Zweite und Irish 1000 Guineas-Dritte Peeping Fawn, wurde in den vergangenen Jahren von ihren Besitzern Michael Tabor und John Magnier sehr prominent gepaart. Aktuell gibt es einen hoffnungsvollen zweijährigen Hengst von Deep Impact bei Aidan O’Brien und eine Jährlingsstute von demselben Vater im Coolmore Stud. Die Top-Stute erwartet dieses Jahr ein Fohlen von Australia und geht zu Gleneagles.

Der Gruppe I-Sieger Thewayyouare startete vor sechs Jahren in Coolmores US-Dependance Ashford Stud mit 10.000 Dollar in seine Deckhengst-Karriere, kostete 2015 in Coolmore 5.000 Euro Decktaxe und für 2016 wird in Römerhof mit privat angegeben. Als Kingmambo-Sohn aus einer Sadler’s Wells-Mutter vertritt er denselben Cross wie der im Dezember verstorbene Fährhof-Stallion Campanologist.

 

(09.02.2016)