News

Turbulenzen in Bremen: So reagiert der Rennverein

RV-Präsidentin Tonya Rogge und Vize Daniel Krüger
RV-Präsidentin Tonya Rogge und Vize Daniel Krüger

Der Bremer Rennverein hat zur den Turbulenzen rund um die Rennbahn und die Vergabe an einen neuen Betreiber Stellung bezogen, die wir nachfolgend wiedergeben.

„Als Galopprennbahn Bremen sind wir einfach nur sprachlos über das Verhalten von Seiten der Stadt Bremen. Und verweisen gerne auf den Kommentar von Frank Büter in der heutigen Ausgabe des Weser-Kurier. So geht man nach unserer Meinung nicht miteinander um!"

(23.08.2017)