News

Vier deutsche Nennungen für das Prager Derby

Joker ist einer von vier deutschen Jokern im tschechischen Derby

Für das Tschechische Derby, das am 23. Juni in Prag gelaufen wird, über 2400 Meter führt, und mit 2,5 Millionen Kronen (ca. 92.000 Euro) dotiert ist, wurden vier deutsche Pferde genannt. dabei kommen gleich zwei aus dem Besitz von Darius Racing.

Die Farben von Darius Racing vertreten Eskandar aus dem Stall von Peter Schiergen und Andreas Wöhler mit Oshtoran. Das Gestüt Karlshof hat Cosmic Power von Henk Grewe in das 96. Tschechische Derby eintragen lassen. Christian von der Recke bietet Joker aus dem Stall Nizza auf. Jokers Vollbruder Jungleboogie, erst kürzlich Sieger im Schnee Grand Prix von St. Moritz, war im vergangen Jahr auf drei „Derby-Hochzeiten“ mit dabei. Das Niederländische Derby gewann er, während im Slovenske Derby Platz zwei, und im Swiss Derby Rang vier heraussprang.

Für die mit 550.000 Kronen (ca. 20.325 Euro) dotierten 71. Oaks am 24.Juli in Karlovy Vary bekam Dr. Ratbold Rudolphs Elbflorenz aus dem Quartier von Hans-Jürgen Gröschel eine Nennung. Das Stuten-Derby führt über 2400 Meter.

 

(01.03.2016)