News

Vif Monsieur für Cagnes-Listenrennen genannt

Vif Monsieur
Vif Monsieur

Am Freitag wurden die Nennungen für den zur Listenklasse zählenden Grand Prix du Conseil General des Alpes Maritimes (75.000 Euro) über 2500 Meter am 27. Februar in Cagnes-sur-mer veröffentlicht.

Bei dem Rennen handelt es sich um die erste Etappe der diesjährige „Le Defi du Galop“ und auch ein deutsches Pferd ist unter den 16 genannten Galoppern zu finden. Es handelt sich um den von Sascha Smrczek in Düsseldorf für Frank Maria van Gorp trainierten Vif Monsieur. Für den Doyen-Sohn, der bei seinem letzten Aufritt in Krefeld den Großer Preis von Rondo Food - Niederrhein-Pokal der Gruppe III gewinnen konnte (Zum Video), wäre es der erste Start in diesem Jahr.  

Ebenfalls unter den genannten Pferden ist der vom Gestüt Park Wiedingen gezogene Tiger Hill-Sohn Narrow Hill.

(19.02.2016)